Mi 22. November

Stories

made by Zurich

Stadt, Land, Schluss: Das Vallée de Joux, ein völlig abgeschlossenes Hochtal im Schweizer Jura, das Tal der Uhren genannt, hat seine Entsprechung in Zürich – die Tödistraße und da das…


Mehr lesen

Ein Halt für alle Fälle

Uhrenbänder halten Uhr und Mensch zusammen: Glaubt man den Worten derer, die sich in mechanischen Uhren mit Leib und Seele verlieren können, dann haben diese Uhren eine Seele. Haben Sie…


Mehr lesen

Ein Mann hört Rot

Daniel Dreifuss, Farbdenker, Familienlenker, Uhrenmacher: „Ich kann nicht mehr als 50 Sachen gleichzeitig machen.“ entschuldigt sich Daniel Dreifuss und streift im nächsten Satz zwölf der 50 Themen, die ihn gerade beschäftigen….


Mehr lesen

Atelier Maurice de Mauriac

Wo Zeit Raum bekommt: Das Atelier von Maurice de Mauriac. Bevor man in das Atelier von Maurice de Mauriac kommt, sind Uhren noch Uhren. Danach sind sie so viel mehr: Zeitfänger,…


Mehr lesen

Eine Uhr zum Abtauchen: L2

Die wenigsten Menschen haben die Chance wirklich einmal in 300 Meter Tiefe auf eine Taucheruhr schauen zu können. Bei der L2 wünscht man sich das sehnlichst. Die L2 möchte man ohne jede Ablenkung in tiefem Blau, absoluter Stille und schwerelos genießen.


Mehr lesen

Bronze-Uhren leben

Das Farbenspiel der Patina macht Bronze als Metall für Maurice de Mauriac Uhren so extrem attraktiv. Bronze-Uhren nehmen intensiv am Leben Ihres Trägers teil und bekennen dazu Farbe. Sie changieren zwischen Gold, Braun, Schwarz und Grünblau. Ändert sich das Leben, ändert sich die Farbe.


Mehr lesen

Dogma Straps – das Ende des Exhibitionismus

Wer in der Uhrenbranche mit Dogmen bricht, darf das Ergebnis Dogma nennen. Das neue Uhrenband von Maurice de Mauriac, der Zürcher Uhrenmarke mit der größten Expertise bei Uhrenbändern, heißt Dogma.


Mehr lesen