Stephan & Maurice (Folge 1)

"The beginning"

Gross ist Stephan Lichtsteiner schon, jetzt will er klein werden

Stephan Lichtsteiner hat im Fussball alles erreicht. Er ist dort nicht nur gross geworden, sondern für viele auch der Grösste. Und was macht er? Widmet sich dem Kleinsten – den mechanischen Uhren zu. Ganz Profi, will er es absolut richtig machen und beginnt deshalb als Praktikant. Bei uns gehört man dann nicht nur zum Team, sondern wird Maurice, wird Mauriac, wird zur Familie.

Stephan sitzt mit uns an unserer Tischuniversität, bringt sich ein, bringt viel mit und erwartet noch viel mehr mitnehmen zu können. Sein persönlicher Uhrmacher und die Watchbros Massimo und Leonard geben alles und immer wieder kommt Daniel Dreifuss dazu, der Gründer, und überrascht mit Geschichten, die selbst seine Söhne noch nicht kannten.

Für alle Beteiligten ist diese Situation etwas ganz besonderes, so auch für unsere Kunden im Atelier, die mit Stephan Lichtsteiner und unseren Uhren sehr intim werden. Besonders ist daran, dass es sich so normal anfühlt, so selbstverständlich. So ist das mit den richtigen Stars, so ist das mit Stephan und so ist das mit den Stars unserer Kollektion. Stephans Star ist übrigens die L3 sees red. Diese Uhr will er am Ende seines Praktikums selbst montierten können. Und es sieht gut aus für ihn und die Uhr. Wenn es mal nicht optimal läuft, dann – aber sehen Sie selbst…

In lockerer Folge werden wir Euch weiter mit Geschichten von Stephan & Maurice überraschen. Hier im Blog, im Atelier und natürlich über Instagram, Facebook und LinkedIn.

Euch eine gute Zeit,

Massimo, Leonard und die ganze Familie Dreifuss

Stephan Lichtsteinerträgt

 
L3 sees red
Ab 5,616.00$
SCHÖNE BESCHERUNG

Komm vom 24.11. bis zum 11.12. zum Zürcher Wienachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz (Bellevue). Da steht das Zuhause der schönen Zeit, eine kleine Version unseres Ateliers. Komm und gewinne eine grossartige Maurice de Mauriac.

[gravityform id="1" title="false" description="false" ajax="true"]