L2 DLC

design by Fabian Schwaerzler

Automatisches Schweizer Werk (ETA-28.24)
Edelstahlgehäuse mit schwarzer DLC Beschichtung | Ø 42 mm
Drehbare Lünette
beidseitig entspiegeltes Saphirglas | schwarzes Textil Natoband
Wasserdicht bis auf 300 Meter

www.fabianschwaerzler.com

Preis
CHF 4'680

L2 in DLC mit Taucherventil

In extremen Tauchsituationen dringen Heliumatome in die Uhr ein. Bei der Dekompression können diese dazu führen, dass das Uhrenglas abgesprengt wird. Das Druckventil verhindert das, indem der Überdruck über das Ventil entweichen kann und man daher mit unsere L2 Uhren bis zu 300 Meter tief tauchen kann.

L2 Rückseite in DLC

Eine Uhr wie ein Löwe, ein Seelöwe. Welches Tier ist möglichst nah am Menschen und für gekonntes, tiefes Tauchen bekannt? Der Seelöwe. Er ziert die Rückseite der L2 und steht mit seiner Wendigkeit, Eleganz und auf die Funktion unter Wasser abgestimmten Natur, für eine Taucheruhr, wie kein anderes Wesen, das Evolutionsgeschichtlich so nah am Menschen steht. Das der Löwe das Wahrzeichen Zürichs ist, der Stadt, die diese Uhr mit prägt, macht den Seelöwen als Symbol für die L2 von Maurice de Mauriac zwingend. Maurice de Mauriac hat mit der L2 gut gebrüllt – unter Wasser.

DLC Beschichtung

Eine Uhr mit DLC-Beschichtung (Diamond-Like-Carbon) besticht durch seine wunderschöne grau/schwarze Farbe. DLC macht Edelstahl und Titan extrem abrieb- und kratzfest. Die in einem hochmodernen Vakuumverfahren aufgetragenen Kohlenstoffschichten sind zudem auch hoch antiallergen.

Kaliber ETA 28.92

Dieses Werk findet man in vielen Flagschiffmodellen der großen Uhrenmarken. Es ist das Premium Kaliber unter den Selbstaufziehern. Es basiert auf dem Kaliber ETA 28.24, das als Arbeitstier mit extrem hoher Zuverlässigkeit und Lebensdauer gilt.

Das könnte Ihnen auch gefallen …