CH MV 005 07

schwarzes Manufaktur Werk (Kaliber 99001)
Edelstahlgehäuse mit schwarzer PVD Beschichtung | Schwarzes Kaliber 99001 | Ø 42 mm
verschraubte Krone, verschraubte Drücker | Sichtboden
grob geriffelte Lünette
beidseitig entspiegeltes Saphirglas | Krokoarmband

Wasserdicht bis 100m

Preis
CHF 5'000

    • 452.86751 CHF
    • 603.823347 CHF
    • 251.593061 CHF
    • 352.230286 CHF
    • 2515.930613 CHF
    • 150.955837 CHF

Unsere Uhrenauf Instagram

Glossar

Besonderes Merkmal

Verschraubte Drücker mit geriffelter Lünette in PVD

Die Drücker sind der direkte Kontakt zwischen Uhrwerk und Mensch. Die Stop-Funktion kann gestartet, beendet und zurückgestellt werden. Um diese Funktionen nicht versehentlich auslösen zu können, bieten wir verschraubte Kronen an. Vor der Nutzung muss man die Krone dann zuerst entsichern und nach der Nutzung wider sichern. Die mittlere Krone trägt das M von Maurice de Mauriac.

Besonderes Merkmal

Glasboden schwarz Manufaktur, verschraubt

Bei unseren see-through-cases gibt ein blau entspiegeltes Saphirglas den Blick auf das pulsierende Kaliber frei. Man hat das Gefühl, die Seele des mechanischen Automatikwerkes sehen und fühlen zu können Die Uhr lebt. Zusammen mit einem beschrifteten Rotor wird jede Uhr zu einem hochemotionalen Geschenk. Auch an sich selbst.

Besonderes Merkmal

schwarzes Kaliber 9901

Das Kaliber 9901 wird in Einzelanfertigung in der Uhrenstadt La Chaux-de-fonds für uns hergestellt. Alle Teile werden schwarz eingefärbt. Es handelt sich um ein Automatik Chronographenwerk mit Säulenrad und Co-Axial Hemmung. Es ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern bis zu 15.000 Gauß. Das Kaliber hat eine Silizium-Unruh-Spiralfeder, zwei hintereinander eingebaute Federhäuser und Zeitzonenfunktionen. Es verfügt über zentrale Stunden-, Minuten-, Chronographen-sekunden-anzeiger und einen kleinen Sekundenanzeiger. Das Kaliber hat eine Gangreserve von ca. 44 Stunden. Der Ganggenauigkeitsverlust liegt bei -1 bis +5 Sekunden pro Tag. Revisionen sind alle 3 bis 8 Jahre angeraten.

Besonderes Merkmal

PVD Beschichtung mit M-Krone

Die PVD-Beschichtung (Physical Vapour Deposition) erhöht die Härte von 316-L Edelstahl oder Titan. Die Oberfläche wird besonders glatt und die Oberflächenstruktur bleibt länger erhalten. Bei der Bedampfung des Materials werden Ionen-Teilchen des Ursprungsmaterials durch „andersfarbige“ ersetzt. Es entsteht eine schöne tiefe Schwärze. Die Krone ist immer mit einem M verschönert.