Exotisch können wir am besten

Mit dem Niva Red Legend Team zur Rally Dakar

Die Dakar Rally wird wieder in Saudi Arabien ausgetragen und zum zweiten Mal wird es es die Klasse Dakar Classic geben. Hier sind Autos erlaubt, die schonmal vor 2000 die Dakar Rally gefahren sind. Die Schweizer Mario Jacober und Sladjan Miljic bereiten sich seit mehr als einem Jahr darauf vor, mit einem Lada Niva T1 teilzunehmen. Seit kurzem sogar offiziell von Lada unterstützt gehen sie als Niva Red Legend Team an den Start.

Wir sitzen als einer der unterstützenden Partner „auf dem Rücksitz“, fahren mit und machen dieses Abenteuer mit möglich.

Die Lust am Exotischen hat uns schon über den Atlantik rudern lassen, Rekorde auf Salzseen eingebracht, einen Mondflug ermöglicht und jetzt werden wir den Saudi Arabischen Sand zwischen unseren Zähnen knirschen spüren. Mario Jacober und Sladjan Miljic haben sich die Ladas aus den 80ern in Russland im Museum angeschaut und entschieden, dass die heute in der Classic Driver Klasse mehr als nur eine exotische Chance haben. Sie wollen diese Klasse gewinnen. Und wenn Exoten großes vorhaben, werden wir hellwach, sind dabei, dann ist das unsere Zeit.

Vom 2. bis zum. 14. Januar wird das Niva Red Legend Team ihren speziell präparierten Lada T1 durch den Saudischen Sand prügeln. Zeit ist in der Classic Driver Klasse nicht das einzige Kriterium für einen Sieg. Aber ein wichtiges. Damit die Rally-Zeit des Lada Red Legend Teams nicht nur gut, schön und erfolgreich wird, sondern auch so aussieht, haben wir eine limitierte Sonderedition aufgelegt: Die Niva Red Legend Watch! Es wird weltweit nur 34 mechanische Uhren dieser Sonderedition geben. Für jedes Jahr eine, die Lada nicht an der Dakar Rally teilgenommen hat.

Seid dabei, riecht das Benzin, fühlt das Öl an Euren Händen, den Sand zwischen den Zähnen und das Adrenalin in den Adern, wenn wir Euch teilhaben lassen.

REISEN SIE MIT UNS

Erfahre als Erster, was es bei Maurice de Mauriac Neues gibt, welche Events anstehen und sichere dir exklusive Angebote.

[gravityform id="1" title="false" description="false" ajax="true"]