Jetzt sind wir am Ruder!

Unsere Atlantiküberquerer haben uns eines Ihrer Ruder übergeben.

Da sitzen vier junge Männer zusammen und haben die fixe Idee, über den Atlantik zu rudern. Verrückte Ideen haben viele junge Männer. Die vier haben es aber auch getan. Yves Schultheiss, Luca Baltersperger, Laurent Elsässer und Marlin Strub haben als Team Swiss Mocean den Atlantik rudernd überquert. Und wir haben an sie geglaubt und waren dabei. Unsere Uhren waren dabei, als sie rund eine Million mal das Ruder mit aller Kraft gegen den Widerstand des Atlantiks an Ihren Körper gezogen haben. 

Nach 1 Millionen Ruderschlägen, rund 5000 Kilometern auf offener See und 30 Tagen, 4 Stunden und 59 Minuten sind Yves, Luca, Laurenz und Martin als dritte von 28 Teams am Zielort angekommen. Ein Erlebnis, dass sie für ihr ganzes Leben prägen wird. Falls einer von Ihnen mal in eine Situation kommt, privat oder beruflich, wo es schwer wird, wird er sich daran erinnern, wie er schon einmal durchhalten musste, um ein großes Ziel zu erreichen. Als kleines Familienunternehmen haben wir auch oft solche Situationen gehabt und ähnliche Erfahrungen gemacht. Jetzt haben wir ein eindrucksvolles Symbol für diese Haltung bei uns im Atelier stehen. Eines der Ruder, dass diese vier jungen Männer über den Atlantik gebracht hat.

Wenn wir mal wieder den einen oder anderen Atlantik im Tagesgeschäft zu überwinden haben, wird uns ein Blick auf dieses Ruder stark machen.

Danke an das Team Swiss Mocean dass wir dabei sei durften und danke, dass wir dieses tolle Symbol jetzt unser eigenen nennen können. Wir werden es mit viel Respekt ehren.

Nach der harten arbeiten können Yves und Luca jetzt wieder lachen