Benoit Paire schlägt bei uns auf

Und wir schlagen zurück

Wenn Benoit Paire aufschlägt, hält die Tenniswelt kurz den Atem an, denn man weiss nicht, womit er im nächsten Moment überrascht. Ab sofort schlägt Benoit Paire bei uns auf und überrascht damit die Tennis- und die Uhrenwelt. Bei uns hat eine Typ wie Paire die Chance, sich auszuleben. „Er liebt den Stilbruch, wie auch wir ihn lieben.“ Sagt Massimo Dreifuss. Schlägt er für uns in der für ihn typischen, kreativen Art auf, schlagen wir mit grosser Kreativität zurück. Das verspricht ein aufregendes Spiel zu werden.


Nach Stephan Lichtsteiner, dem weltbekannten Fussballer, prägt jetzt Benoit Paire unser Bild. Er muss der Marke und uns nicht dienen, sondern mit der Marke und uns spielen. Provozierte Andersartigkeit, die die Tennis- und Uhrenwelt in zwei Lager teilt. Die, die Ihn lieben und die, die sich kopfschüttelnd abwenden. Diese Rolle kennt Paire so gut, wie wir. Beide wissen aber auch um die besonders enge Bindung zu denen, die sie lieben.


Das erste Fotoshooting lässt vermuten, was uns mit Benoit Paire verbindet. „Alles, was andere abschreckt.“ Lächelt Leonard Dreifuss. Das Ergebnis ist die Sicherheit, dass sich hier zwei Spieler auf Augenhöhe treffen.
Bei aller Faszination, die uns und Paire verbindet, ist es auch der Generationswechsel bei Maurice de Mauriac, der diesem Spiel der Exzentriker den Raum gibt, dem man einem Paire und der Marke geben muss. Massimo, und Leonard Dreifuss setzen mit Paire ein Zeichen in der Uhrenbranche, das keiner übersehen wird. Love 15 für die Watchbros!

The Watchbros with their new tennis ace Benoit Paire
Benoit Paire & Teddy Paire
Benoit Paire with the legend on his wrist, Stan Smith Signature Watch
Benoit Paire & Teddy Paire
REISEN SIE MIT UNS

Erfahre als Erster, was es bei Maurice de Mauriac Neues gibt, welche Events anstehen und sichere dir exklusive Angebote.

[gravityform id="1" title="false" description="false" ajax="true"]